Idling-King: Dieser Server läuft seit 1993

1993 veröffentlichte Microsoft Windows NT 3.1 und «Jurassic Park» hatte Kinopremiere. Im gleichen Jahr nahm Phil Hogan, Applikationsarchitekt des US-Stahlunternehmens Great Lakes Work, einen neuen Server von Stratus Technologies in Betrieb, wie das US-Portal Networkworld berichtet.

Genauso alt wie der Server: Windows NT Advanced Server $('.magnificPopup').magnificPopup({
type: 'image'
});

Dieser Rechner läuft immer noch und hat die Bezeichnungen fehlertolerant und ausfallsicher mehr als verdient. Im Laufe der Jahre sind zwar einzelne Komponenten wie Harddisks ausgetauscht worden, laut Hogan sind aber gut 80 Prozent der Teile noch im Original vorhanden. Der Server musste gemäss Hogan noch nie heruntergefahren werden. Alle Servicearbeiten konnte der IT-Fachmann somit während des laufenden Betriebs ausführen.

Bereits 2010 veranstaltete Stratus einen Wettbewerb und suchte dabei den Server, der am längsten ununterbrochen zur Verfügung stand. Schon damals gewann Hogan mit seinem Server. Der Rechner läuft mit einer alten Version des Stratus-eigenen Betriebssystems Vos, die seit 2000 keine Updates mehr erfahren hat.

Obwohl nach wie vor komplett funktionstüchtig, soll der Server nun doch im April ausgetauscht werden. Das wird bestimmt ein emotionaler Moment für Hogan.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here